Author: Isabel Matthias

Ökofete!

Am 26.6. könnt ihr uns gemeinsam mit Leuten der Solawis kleine Beete und rote Beete an einem Stand auf der Ökofete finden. Los geht das Ganze um 12 Uhr im Clara-Zetkin-Park. Von uns Gärtner*innen wir Cristina am Start sein und organisiert hat unseren Stand unsere Öffi-AG. Vielen Dank dafür. Schaut gern mal vorbei.

Die zweite Saison

Wieder ist ein Jahr vorbei und die ersten Frühblüher und Weidenkätzchen kündigen draußen schon den Frühling an. Wir stehen kurz vor unserer dritten Saison, welche wir als neue Rechtsform starten werden. Aus der Ackerilla GbR, Ackerilla Betriebsmittel GmbH und dem Ackerilla-Mitglieder Verein wird die Ackerilla e.G. Aber Eins nach dem Anderen. Das letzte Jahr brachte…

17.4. in Taucha: La Via Campesina

Wir laden sehr herzlich ein zum diesjährigen Aktionstag der kleinbäuerlichen Landwirtschaft „La Via Campesina“ zu einer Kundgebung mit Musik und mehr *** am Samstag, dem 17.4.2021 ab 15 Uhr auf dem Marktplatz in Taucha *** Ernährungssouveränität steht für lokale, demokratisch organisierte, transparente und ökologische Nahrungsmittelerzeugung, für faire Produktionsbedingungen und vor allem für die Unabhängigkeit der…

Aufruf der Kulturlandgenossenschaft

Die Berichterstattung zur Corona-Pandemie prägt derzeit die Medienwelt. Angesichts der Krise wächst parallel zu Angst und Sorgen die Bereitschaft, einen grundlegenden Wandel mitzugestalten. Weil nach Corona nichts mehr so sein wird wie zuvor, steigt schon jetzt das Interesse an neuen Modellen solidarischer Beteiligung. Wie passend, dass auch in unserer Region solch ein gutes Beispiel für…

Die Teichfolie ist drin!

Nachdem es zunächst hieß, die Folie würde 220 Kg wiegen (Ansage bei Bestellung und Lieferschein),hat sich herausgestellt, daß das nicht stimmt und daß acht Erwachsene sie keinene Millimeter anhebenkönnen. Auch drei ernst gemeinte Versuche mit Schlepper, Bagger und die Variante mit Rollen habendie Folie nicht dazu gebracht, sich das anders zu überlegen. In diesem Moment…

La Via Campesina – Tag der kleinbäuerlichen Landwirtschaft

Jedes Jahr im April findet Weltweit der Tag der kleinbäuerlichen Landwirtschaft statt. Eigentlich hatten wir zusammen mit der roten und der kleinen Beete und dem Ernährungsrat viele Vortrge, Diskusionen und ein rauschendes Fest geplant. Nun ist alles in die Viren gefallen. Als zeichen das wir dennoch kämpferisch bleiben für mehr Ernährungssouverenität, lokale Ernährung und faire…

Wasser und die ersten Pflänzchen

Endlich ist es so weit! Seit Freitag haben wir fließendes Wasser auf unserem Acker. Mittels einer Pumpe und einem Generator kann Wasser in einen 1000l Container gepumpt werden aus dem wir dann vorerst mit Gießkannen unsere Pflänzchen bewässern können. Außerem gibt es auch seit Freitag noch einen zweiten Brunnen. Das heißt wir können nun ca….

Mitgliedereinsatz am 14.3.

Momentum. Als Ferenc heute morgen bei der ersten Besprechung sagte: „Als ich um die Ecke kam dachte ich, daß ist heute der Tag, heute können wir die Folie drauf kriegen“, dachte ich: „Jau!“.  Der Tag war mild, sonnig und windstill. Erst mal haben wir uns dann ein bischen koordiniert und die Arbeitsabläufe (Längsträger, V-Profile, Küche…

Für eine Bunte und Vielfältige Stadt

Am Freitag, 6. März 2020, plant die AfD eine Veranstaltung in der Grundschule am Park in Taucha. Die Veranstaltungsankündigung veröffentlichte die AfD-Nordsachsen am 14.01.2020 auf ihrer facebook-Seite. Sprechen soll dort u.a. der Ko-Parteivorsitzende und Bundessprecher der AfD Tino Chrupalla. Der Bundestagsabgeordnete aus Ostsachsen gilt als gut vernetzt mit dem völkischen Flügel um Björn „Bernd“ Höcke…

News vom Acker

Hallo, allerseits, hier bin ich wieder mit einigen der Dinge, die in letzter Zeit bei uns auf dem Acker passiert sind. Unsere ersten Pflänzchen sind bereits in der Erde, in einer Jungpflanzenanzuchtsgärtnerei bei Wurzen. Wir sind für diese Zusammenarbeit sehr dankbar. Letzten Mittwoch haben wir unsere kleinen Pflanzen pickiert: unsere erstes Blumenkohl, Kohlrabi, Salat Zulu,…